Über den itdesign-Nikolauslauf

Seit 1976 wird der itdesign-Nikolauslauf Tübingen jährlich sonntags vor oder nach dem Nikolaustag vom Post-SV Tübingen organisiert und veranstaltet. Er ist der größte Nikolauslauf und der zehntgrößte Halbmarathon in Deutschland, der als Einzelveranstaltung ausgetragen wird.

Start und Ziel des Tübinger Halbmarathons befinden sich auf der Waldhäuser Straße im Tübinger Stadtteil Waldhäuser Ost.

Insgesamt sind 319 Höhenmeter zu bewältigen. Streckenrekorde: Männer – Dieter Baumann (1:07:15 h, 2005); Frauen – Sabrina Mockenhaupt-Gregor (1:20:01 h, 2016).

Über 200 ehrenamtliche Helfer aus verschiedenen Tübinger Vereinen unterstützen das Organisationsteam.

(verändert nach WikipediaCC BY-SA 3.0Autorenliste)

Geschichte des Tübinger Nikolauslaufs

Autor: Gerold Knisel / Stand: Dezember 2017