Nachhaltigkeit beim itdesign-Nikolauslauf

Schritte zu mehr Nachhaltigkeit. Neu in diesem Jahr: unser Gutscheinheft

Herzlich Willkommen beim itdesign-Nikolauslauf in Tübingen.

Erstmals in unserer 44-jährigen Geschichte haben wir für euch ein Heft entwickelt, das neben vielen wichtigen Informationen zum Lauf auch eine Menge nützlicher „Goodies“ enthält.

Unsere Sponsoren und Partner haben sich einiges einfallen lassen. Fest steht: Ohne diese Unterstützung könnten wir diese Veranstaltung nicht auf so hohem Niveau durchführen. Dafür herzlichen Dank!

Statt einer großen Menge an Printprodukten wie Kataloge oder Flyer haben wir ein kleines „Gutscheinheft“ für euch entwickelt, das ihr mit euren Startunterlagen auf der Läufermesse erhaltet.

Einige dieser Gutscheine könnt ihr gleich bei uns auf der Messe einlösen. Auch online Einkaufen oder das Einlösen im Ladengeschäft ist möglich.

Dies ist eine der vielen Maßnahmen, die wir im Laufe der Zeit bei dem uns sehr wichtigen Thema Nachhaltigkeit neu einführen.

Wir versenden keine Startunterlagen per Post, alles ist online verfügbar, auch das Ticket für die Anfahrt bekommt ihr schon bei der Anmeldebestätigung per Mail. Die kostenlose Anreise mit Bahn und Bus im Naldo-Bereich haben wir schon seit vielen Jahren im Angebot, hier vermeiden oder verringern wir den Individualverkehr. Durch ein ausgeklügeltes Parkleitsystem verhindern wir auch den Parkplatzsuchverkehr.

Wir verzichten z.B. auch auf Plastikumhänge im Ziel (sog. Wärmefolien), trotz der oft widrigen Wetterverhältnisse. Da aber die warmen Duschen gleich in der Nähe warten, ist es unserer Meinung nach vertretbar bei diesen kurzen Wegen.

Auch wenn einige von euch gerne eine Finishermedaille wie bei großen Marathons hätten, wir verzichten darauf und verwenden das eingesparte Budget lieber in ein dann hochwertigeres, fair produziertes und extra für uns gestaltetes Teilnehmershirt. Die Medaillen für unsere Sieger sind hochwertig und „Made in Germany“.

Unsere Zielverpflegung ist 100% bio und regional, frisch erzeugt durch unseren Partner Biolandbäckerei GEHR. Wiederverwendbar bzw. gut entsorgbar sind auch unsere Startbeutel aus FSC-zertifiziertem Papier.

Klar, wir sind in einem Prozess, bei dem wir ständig neue Ideen aufgreifen, die Umwelt zu schonen. Ein weiteres Thema könnte in den nächsten Jahren wiederverwendbare Becher sein. Im Moment werden die jetzt eingesetzten wenigstens sortenrein entsorgt und recycelt.

Organisationschef Gerold Knisel

Schaut selbst und lasst euch überraschen. Gebt uns gerne auch Tipps, wie wir uns weiter verbessern können.

Einen ganz besonderen Dank möchte ich noch an unsere 250 ehrenamtliche Helfer (fast alle vom Post-SV Tübingen) richten. Ohne euch wäre das Ganze so nicht möglich!

Einen tollen Lauf wünscht euch

Gerold Knisel, Projektleiter und Vorsitzender des Post-SV Tübingen