Beiträge

Woche neun, noch einmal Gas geben

Woche neun, die letzten sieben Tage vor der Wettkampfwoche

Eine Trainingsregel sagt: Wer in der Wettkampfwoche noch seine Form verbessern will, ist zu spät dran. Noch eine Woche lang haben wir daher die Möglichkeit, etwas an unserem Feinschliff zu arbeiten.
Wie in der Vorwoche haben wir zwei Schwerpunkte, einen am Dienstag, den zweiten am Sonntag.

Dienstag, 22.11.2016
Ein Belastungslauf steht auf dem Programm:
Nach zwei ruhigen Kilometern zum Einrollen werden 2x 5 km flott gelaufen. Auch hier gilt wieder, das Tempo nur so schnell zu wählen, dass am Ende immer noch genau so schnell gelaufen werden kann, wie am Anfang.
Zwischen den schnellen splits werden 4 min ganz ruhig getrabt, um wieder zu Kräften zu sammeln. Zum Abschluss der gesamten Einheit laufen wir noch einmal wie zu Beginn zwei sehr ruhige Kilometer zum Durchlockern.
Ich empfehle, bei der Planung des Dienstaglaufs vorher grob die Gesamtzeit auszurechnen, damit Sie genügend Zeit dafür einplanen.
In Summe sind es ca. 15 - 16 km.

Donnerstag, 24.11.2016
Am Wochenende folgt wieder eine Doppelbelastung mit Samstag und Sonntag, daher werden am Donnerstag 40 min ganz ruhig und mit viel Handbremse gelaufen. Hier empfiehlt sich wieder der bereits erwähnte Kommunikationslauf, um das Tempo auf niedrigem Niveau zu halten.
Zeit und zurückgelegte Strecke spielen keine Rolle, das lockere, entspannte Gefühl beim Laufen ist maßgebend, richten Sie ihre Laufgeschwindigkeit daran aus.

Samstag, 26.11.2016
Auch am Samstag ist über ruhige 8 - 9 km noch einmal die Handbremse angesagt, um den Sonntag mit dem letzten langen Dauerlauf vor dem Nikolauslauf nicht zu gefährden.

Sonntag, 27.11.2016
Wie in der Vorwoche starten wir am Sonntag zum letzten Mal eine lange Ausdauereinheit über 16 - 18 km, damit stabilisieren wir unsere Langzeitausdauer, die wir dann am darauf folgenden Wochenende beim Nikolauslauf gut einsetzen können.
Hierzu empfehle ich, die Vorschau der achten Woche näher zu betrachten, da die Intension dieses Sonntaglaufs mit dem der Vorwoche gleichgesetzt werden kann.
Uli Böckle

   
   

Haupt-Sponsoren  

Wir danken unseren Top-Sponsoren
   
© ALLROUNDER