Beiträge

Trainingsplan

Musterplan über zehn Wochen zur Vorbereitung für den 41. Nikolauslauf 2016 am 4. Dezember

Wir empfehlen, mindestens drei bis vier Laufeinheiten pro Woche für eine adäquate Vorbereitung auf einen Halbmarathon einzuplanen. Daran ist dieser Plan ausgerichtet.
Er ist belebt durch Geschwindigkeitsvariationen und tastet sich, ausgehend von der 10 km-Einstiegsdistanz, über die Wochen langsam an die etwas mehr als doppelte Strecke heran.
Geschwindigkeiten sind bewusst nicht definiert, dadurch bleibt der Plan flexibel und kann an der individuellen Leistungsfähigkeit ausgerichtet werden.

Die läuferischen Fachbegriffe sind im unteren Teil des Plans näher erläutert.

Die Laufeinheiten an Samstag und Sonntag werden von erfahrenen Läuferinnen und Läufern des Post-SV Tübingen betreut. Die Teilnahme an diesen Terminen bietet sich vor allem auch deshalb an, weil hierbei allgemeine und spezielle Fragen zum Training beantwortet werden können.

Es ist geplant, die jeweils anstehende Woche in einer Vorschau etwas näher zu beleuchten und hierbei, wie bereits angekündigt, auch Varianten z.B. für "Mehrläufer" anzubieten

Und noch eines: selbstverständlich liegt die Nutzung des Trainingsplans in der Eigenverantwortung jedes Läufers und jeder Läuferin (auf eigene Gefahr!). Dabei ist körperliche Gesundheit eine unabdingbare Voraussetzung. Wir empfehlen im Zweifelsfall unbedingt eine sportmedizinische Untersuchung!

Wir wünschen viel Spaß beim Trainieren, gutes Gelingen, eine verletzungs- und krankheitsfreie Zeit und sehen uns spätestens am "Nikolaustag" in Tübingen.

>>> zum Trainingsplan

>>> zum Kräftigungsprogramm

   
   

Haupt-Sponsoren  

Wir danken unseren Top-Sponsoren
   
© ALLROUNDER