DEE präsentiert den 42. LBS-Nikolauslauf Tübingen - 3.12.2017, 10:00 Uhr

Kaiserwetter & Finisherrekord zum 40. Jubiläum: mit 2774 Finishern kamen am Sonntagmorgen so viele Läuferinnen und Läufer ins Ziel wie noch nie zuvor beim Tübinger LBS-Nikolauslauf. Statt Schnee und Sturm gab's Sonne satt und viele Bestzeiten. (Alle Ergebnisse findest du hier)

Am schnellsten absolvierten Jens Ziganke und Anais Sabrié den Halbmarathon. Ziganke (SV Reichenau) brauchte nur 1:10:57 h für den vermessenen Halbmarathon und damit 19 Sekunden weniger als der Zweite Peter Obenauer (1:11:16; Intersport Räpple). Lorenz Baum von der LAV Stadtwerke Tübingen wurde Dritter (1:12:28). Vorjahressiegerin Anais Sabrié (ebenfalls LAV Stadtwerke Tübingen) lief ihren Konkurrentinnen von Beginn an davon und nach 1:21:29 als Erste ins Ziel. Die Deutsch-Französin verpasste damit nur um wenige Sekunden den Streckenrekord von Stefanie Beckmann aus dem Jahr 2002 (1:21:21). Nora Kusterer (SV Oberkollbach) folgte mit 1:23:07 auf Platz zwei, Hannah Arndt (LV Pliezhausen) wurde Dritte (1:23:29). (jh)

   
   
Noch



Countdown
abgelaufen
   
   

Haupt-Sponsoren  

Wir danken unseren Top-Sponsoren
   

Newsletter  

Immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter-Service:
   

Socials  

        

   

Partner vor Ort  

Fotos zum Bestellen:

Berichte und Fotos vom Lauf:

   
   
© ALLROUNDER